Abomination (US)

00:30 – ... Uhr

Wenn man den Namen PAUL SPECKMANN hört, laufen zwei Dinge im Kopf ab. Erstens: man entwickelt gehörigen Respekt vor Erscheinung und musikalischem Lebenswerk, Zweitens: der Name MASTER fällt einem ebenfalls ein. Doch eigentlich ist da noch viel, viel mehr. Und eben daran erinnern wir jetzt:  ABOMINATION wurde 1987 in Chicago gegründet und waren ihrer Zeit damals weit voraus. Gegen den Thrash Metal des jungen PAUL SPECKMANN wirkten Bands wie Metallica zahm und Megadeath zu verspielt. Trotzdem bekamen ABOMINATION  einen Plattenvertrag mit Nuclear Blast und waren somit noch vor MASTER mit einer offiziellen Veröffentlichung am Start. Nach dem Verlust des Plattenvertrages mit Nuclear Blast 1993, wurde es ruhig um die Band.  1999 gab es ein letztes Lebenszeichen und einen Plattenvertrag mit Metal Age. Da dieses Label aber seine Arbeit kurz darauf einstellte, kam es nicht zu einer langfristigen Zusammenarbeit. Und nun, 2012, dürfen wir stolz verkünden: Wir konnten, unseren lieben Freund,  Paul zur Wiederbelebung von ABOMINATION überreden!!! Und was wäre ein würdigerer Platz als der Klub in dem Paul Speckmann sich, nach eigener Aussage, mit am wohlsten fühlt? Genau! Der Skullcrusher ist ein idealer Platz um Legenden ein Podium zu verschaffen. Dabei sein ist hier die Devise! Historischer Moment - traditioneller Ort.

-> Facebook

<- Zurück zu: Bands 2012