Liebe Freunde ...

Montag, 11. Mai 2009 23:30

Von: Enni

Auch in diesem Jahr, wie soll es anders sein, gibt es Rückschläge bezüglich des Bookings und so haben sich die Dresdner Hoffnungsträger STEELCLAD vor kurzem entschlossen, ihre musikalischen Wege getrennt zu verfolgen. Das bedeutet im Klartext: STEELCLAD existieren im Augenblick als „One – Man - Projekt“ unter der Federführung von Bandgründer MIKE Steel!

Svenom, Thundersteel und Gaga werden eine eigene Band gründen und wir dürfen gespannt sein welche Richtung sie einschlagen werden…

Nun stand der SkullCrusher Verein also vor einem Problem! Warten wir ab welche Gastmusiker Mike rekrutiert und euch als STEELCLAD präsentiert? Oder bringen die anderen Ex-Members ihre Band bis Oktober an den Start? Wir glauben, dass beide Parteien ein wenig Zeit benötigen um sich zu festigen und hoffen sie im Jahr 2010 bei unserem Festival präsentieren zu dürfen?! Also Daumen hoch und alles Gute für Euch!

Den freigewordenen Platz übernimmt die, schon seit langem in der „Warteschleife“ lauernde, Black-Doom Walze HIAM, welche auf dem letzten „Chronical Moshers“ Open Air für staunende Gesichter bei den anwesenden SkullCrushern sorgte. Support the Underground (also)!

<- Zurück zu: News